LEHRGANG IPL mit RF Zürich

IPL (Intense Pulse Light)

Überblick
IPL ist ein Multifunktionsgerät, mit welchem diverse Schönheitsmakel behoben werden können. Unangenehme Haare, Pigmentflecken, Besenreiser, Couperose und Akne werden mithilfe des IPLs entfernt. In diesen Behandlungen wird mit ablativen Lasern, fokussiertem Ultraschall und langgepulsten Nd:YAG-Lasern gearbeitet. Diese Behandlungen dürfen nur unter ärztlichem Beisein durchgeführt werden. Die Entfernung von Tätowierungen mittels IPL und die Entfernung von melanozytären Nävi mittels IPL und Laser sind verboten.

Zielgruppe:
• Kosmetiker/innen
• MPA Medizinische Praxisassistent/innen
• Krankenpfleger/innen
• Ärzte/innen
• Zahnarzthelfer/innen
• Therapeuten/innen in medizinischen Bereich

Berufsmöglichkeiten
• Klinik für Dermatologie
• Klinisch-Ästhetische Chirurgie
• Zentrum für Schönheit
• Medizinisches Kosmetikzentrum
• Kosmetikzentren
• Beautyfarmen
• Thermalzentren
• Wellnesseinrichtungen

Zielgruppe des Lehrgangs
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die bereits in der Kosmetikbranche tätig sind oder waren.

Dauer des Lehrgangs
1 Tag mit Zertifikat und Dokumentation
Von 09:00 bis 16:30 Uhr

Teilnahme am Unterricht
Der Besuch des Unterrichts ist obligatorisch. Fernbleiben von Unterrichtseinheiten wirkt sich auf die Ausstellung der Teilnahmebestätigung aus. Da es sich um Gruppen- und nicht um Einzelunterricht handelt, ist die Schule bei Abwesenheit der Teilnehmer/innen nicht verpflichtet, versäumte Stunden für diese nachzuholen.

Programm
Theoretischer und praxisbezogener Teil

Preis des Lehrgangs
CHF 480.-

 

error:
Open chat