Kryolipolyse

Überblick
Kryolipolyse (von altgriechisch κρύος kryos = „Frost, Eis“, λίπα lipa = „fett“ und λύσις lysis = „Lösung, Auflösung“) ist eine kosmetische Kälteanwendung, die Fettgewebe vermindern soll. Es handelt sich um eine nicht-invasive Technik, bei der eine Fettstelle etwa eine Stunde lang unterkühlt wird. Dadurch entfernen Sie Fettpolster einfach und sicher mit kontrollierter Kälte. Kryolipolyse ist ein System der dritten Generation und wurde so aufgebaut, dass jeweils zwei zu bearbeitende Zonen gleichzeitig therapiert werden können. Dies ermöglicht es effizient zu einem Ergebnis zu kommen. Ebenfalls ist die Therapie mehrerer Zonen am gleichen Tag unproblematisch.

Funktionen
• Fettpolster zum Verschwinden bringen
• Reduktion von Cellulite
• Körperformung und Körperanspannung
• Förderung der Blutzirkulation
• Elastizität der Haut erhöhen

Berufsmöglichkeiten
• Klinik für Dermatologie
• Klinisch-Ästhetische Chirurgie
• Zentrum für Schönheit
• Medizinisches Kosmetikzentrum
• Kosmetikzentren
• Beautyfarmen
• Thermalzentren
• Wellnesseinrichtungen

Zielgruppe des Lehrgangs
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die bereits in der Kosmetikbranche tätig sind oder waren.

Dauer des Lehrgangs
1 Tag mit Zertifikat und Dokumentation
Von 09:00 bis 16:30 Uhr

Teilnahme am Unterricht
Der Besuch des Unterrichts ist obligatorisch. Fernbleiben von Unterrichtseinheiten wirkt sich auf die Ausstellung der Teilnahmebestätigung aus. Da es sich um Gruppen- und nicht um Einzelunterricht handelt, ist die Schule bei Abwesenheit der Teilnehmer/innen nicht verpflichtet, versäumte Stunden für diese nachzuholen.

Preis des Lehrgangs
CHF 480.-

error:
Open chat