Lehrgang Bleaching im Intimbereich Zürich

Bleaching im Intimbereich

Chemisches Peeling – Intim Intimpigmentierung – hormonelle Veränderungen im Zusammenhang mit Geburt, Stillzeit oder Verhütungsmitteln, die regelmäßig bei übergewichtigen Patienten an den Innenseiten der Oberschenkel eingenommen werden, resultierend aus mechanischer Reibung, chronischer Hautveränderung durch alternde Veränderungen der Unterwäsche oder individuelle Hautmerkmale Intimschlaff Gewebedehnung während der Geburt Narben als Folgen von Perineotomie und anderen Eingriffen schnelle Gewichtsveränderungen nicht typische Sexualgewohnheiten und -geräte altersbedingte Veränderungen oder individuelle Hautmerkmale

Anwendungsbereiche
 Achselgruben (Axilla)
• Brustwarzenhof (Mammary Aureola)
• Perianalbereich
Hyperpigmentierung von externen weiblichen Delikatgebieten

Berufsmöglichkeiten
• Klinik für Dermatologie
• Klinisch-Ästhetische Chirurgie
• Zentrum für Schönheit
• Medizinisches Kosmetikzentrum
• Kosmetikzentren
• Beautyfarmen
• Thermalzentren
• Wellnesseinrichtungen

Zielgruppe des Lehrgangs
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die bereits in der Kosmetikbranche tätig sind oder waren.

Dauer des Lehrgangs
1 Tag mit Zertifikat und Dokumentation
Von 09:00 bis 16:30 Uhr

Ausbildungsnachweis
Am Ende des Kurses findet eine schriftliche Prüfung statt und die Teilnehmer/innen erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat mit Angabe der Unterrichtseinheiten, das als Nachweis für die erfolgreiche Fortbildung dient.

Teilnahme am Unterricht
Der Besuch des Unterrichts ist obligatorisch. Fernbleiben von Unterrichtseinheiten wirkt sich auf die Ausstellung der Teilnahmebestätigung aus. Da es sich um Gruppen- und nicht um Einzelunterricht handelt, ist die Schule bei Abwesenheit der Teilnehmer/innen nicht verpflichtet, versäumte Stunden für diese nachzuholen.

Preis des Lehrgangs
CHF 580.-

 

error: